Sternlitest

Wie kriegt man bei uns einen Stern?

Sternlitest

Zweck und Grundidee
Die Sternlitests sollen ein sicheres, ermutigendes Erlernen der Grundelemente des Eis-
laufens gewährleisten. Sie ermöglichen die Ausrichtung auf eine klare, technische Grundlage. Allfällige Haltungs- und Kantenfehler sollen somit vermieden werden.

Die Clubtests müssen in der Reihenfolge 1*2*3*4* absolviert werden.

Testreife
Die Kinder werden von der Eislauflehrer*in/Kursleiter*in begutachtet und für einen Test empfohlen. Wurde Ihr Kind nicht empfohlen, Sie es aber trotzdem anmelden wollen ist es Ihnen freigestellt. Formulare sind bei der Kursleiter*in zu beziehen.
– Aktuelle Informationen werden am Anschlagbrett publiziert.
– Der Sternlitest findet am 20. März 2021 (09.30 – 12.00 Uhr) statt.
– Der Sternlitest kostet CHF 20
– Nach bestandenem Test erhalten die Läufer*innen ein Testabzeichen und eine Urkunde.
– NEU Minilizenz ab dem Stern 1 bis Stern 4 für Teilnahme an Anlässen in der Schweiz

– Vorwärtsfahren und bremsen, Rückwärtsfahren und bremsen.
– Eine breite: Anlauf und Kniebeuge (Päckli)
– Eine breite: Beidbeiniges Umkreisen 360° von zwei Pylonen links und rechts.
– Fahren auf einem Bein Storch links und rechts.
– Zwei zwei Fusssprünge vorne auf Gerade oder ein zwei Fusssprung mit halber Drehung.
– Übersetzen vorwärts links und rechts.

– Ca. Chassées gefolgt von va Bogen (mind. 3 Sek.)
abwechselnd mind. zwei rechts und zwei links.
– Ve Bogen und v Übersetzen mind. zwei rechts und zwei links.
– Übersetzen rückwärts links und rechts.
– Dreiersprung auf Kreislinie von einem Bein auf zwei oder ein Bein.
– Flieger vorwärts auf Kreis oder auf Gerade links und rechts.

– Chassés Schlangenbogen in Achterform, Kantenwechsel von
aussen auf innen.
– Ein bis zwei Chassés vorwärts,
Dreier va resp. auf Kreis links und rechts.
– Einmal Übersetzen gefolgt von 2 vorwärts einwärts Bogen und
offener Mohawk ­– auf Kreis, rechts und links
– Ein Dreiersprung (W) mit Ein- und Auslauf.

– Salchow
– Ein Rittberger oder Flip (1 Lo oder 1 F)
– Standpirouette mit mind. sechs Drehungen, davon mind. 3 offen.
– Sitzpiroutte mit mind. 3 Drehungen.
– Kreisschritt frei wählbar mit v Drehung oder mind. einem o Mohawk, ganzer Schritt je links und rechts.
– Nicht obligatorisch: 2 Min. Kür gemäss Breitensport SEV.

– V Übersetzen in Achterform.
– R Übersetzen in Achterform.
– Ein Chassé v gefolgt von kleinem Kantenwechsel auf ve links,
anschliessend Dreier verechts auf Kreis, Übung repetieren; Ganze Übung gegengleich (links).
– Zwei bis Drei Übersetzen, gefolgt von ra Bogen mind. 3 sek.
gehalten, mind. 2 mal rechts und 2 mal links.
– Ein va Flieger und ein ra Flieger, wobei einer davon ein
Königsflieger sein darf, Reihenfolge und Übergang frei.

error: Content is protected !!